Credit Suisse Sports Awards 2017: Nomination zur Newcomerin des Jahres!

Welche grosse Ehre und Wertschätzung für die in diesem Jahr erbrachten Leistungen von Michelle Luisa Heimberg; heute wurde ihre Nomination für die Credit Suisse Sports Awards 2017 (> Link) bekannt gegeben. Gemeinsam mit Nico Hischier (Eishockey) und Géraldine Ruckstuhl (Leichtathletik) kandidiert Michelle für die Krönung in der Kategorie Newcomerin des Jahres.

Wir gratulieren sämtlichen Kandidaten zur Nomination und ziehen den Hut vor den in den letzten Wochen und Monaten erbrachten Leistungen.

Dennoch hoffen wir natürlich auf zahlreiche Stimmen für Michelle – nach dem sensationellen und auch historischen Vize-Europameistertitel vom 3m-Brett (notabene das erste Edelmetall einer Schweizer Wasserspringerin auf europäischem Niveau seit 1926) wäre dies ein toller Abschluss der Saison 2017. Gleichzeitig helft Ihr mit, mit dem Wasserspringen der Bevölkerung eine sowohl athletische wie auch ästhetische Randsportart näher zu bringen.

Nun gilt es fleissig zu voten und weitere Stimmen zu mobilisieren – unter allen Teilnehmern werden ebenfalls tolle Preis verlost.

Danke für Eure Unterstützung!

1 Antwort
  1. René Will
    René Will sagte:

    Hallo Michelle
    Ich habe alles unternommen, dass Du bei der NAB & CS Awards viele Wähler erhälst.
    Leider hat es bei der NAB nicht gereicht, nun hoffe ich das es bei der CS reicht, was eben durch die anderen Athleten auch schwierig sein wird sich durchzusetzen.
    Leider funktioniert der Newsletter bei Google Chrome nicht, oder ich bin zu dämlich diesen zu bedienen 😉

    Wünsche Dir viel Erfolg in Canada und Grüsse herzlichst
    René Willi
    Kiwanis Club Bremgarten / Reusstal

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.