Beiträge

Starker Auftakt in die Europameisterschaften 2019

Zum Auftakt der Europameisterschaften 2019 in Kiew hat Michelle heute ein starkes Zeichen gesetzt; gemeinsam mit ihrem Synchron-Partner Jonathan SUCKOW holte sie im Mixed-Synchro Wettkampf vom 3m-Brett nach einer starken Leistung mit dem 3. Schlussrang erneut eine Medaille an einer Elite Europameisterschaft.

Nach der Premiere vor zwei Jahren mit dem Vize-Europameistertitel vom 3m-Brett – der ersten EM-Medaille für das Schweizer Wasserspringen überhaupt – konnte Michelle nun mit dem neuerlichen Podestplatz nachdoppeln.

Trotz aller Glücksgefühle zeigt das heutige Ergebnis deutlich, wie nah Freud und Leid im Sport beieinander liegen; vor knapp 3 Wochen musste Michelle an der WM in Gwangju, Südkorea aus gesundheitlichen Gründen für den Mixed-Synchro Wettkampf “forfait” geben, heute wurde sie mit einer Bronzemedaille für ihre starken Leistungen belohnt!

Das Feiern muss jedoch noch ein wenig warten; am Donnerstag startet Michelle im 3m Einzel und am Samstag zum abschliessenden 1m Einzel-Wettkampf.

Die detaillierten Zeiten mit den Links zu den Online-Resultaten und der Live-Übertragung findet Ihr auf der Eventpage (> Link).

Wir danken für’s Daumendrücken und wünschen Michelle viel Erfolg bei den verbleibenden Wettkämpfen!